Pilates-Wochenende
mit Einführung in die
Zen-Meditation

24.-26. Januar 2020
Lassalle Haus
Bad Schönbrunn

Kursleitung:

Stephanie Bütschi, Physiotherapeutin und Pilateslehrerin
Niklaus Brantschen, Zen-Meister

 

Durch gezielten Übungen zur Mitte finden

Mit körperlichen und geistigen Übungen aus dem Bereich des Pilates und der Spiraldynamik® finden wir in gemeinsamen Bewegungsstunden, durchgeführt durch Stephanie Bütschi, zu unserer Mitte. Dies begünstigt das Sitzen in der Meditation (Za-Zen). Die Mediation wird angeleitet durch den Zen-Meister Niklaus Brantschen.
Das Wochenende ist für Yoga, Pilates und Meditation praktizierende, sowie für bewegungsinteressierte Menschen jedes Alters willkommen. Vorkenntnisse sind keine nötig.

 

Kurskosten:

CHF 315



Kost & Logis p.P.

CHF 360 (Einzelzimmer mit Dusche/WC)
CHF 285 (Einzelzimmer mit Lavabo, Etaggen-Toiletten und Bad)

 

Kursprogramm:

Freitag: 24.01.2020
15.00 – 17.00 Uhr   Selbständiges Anreisen und Zimmerbezug im Lassalle Haus
17.00 Uhr                 Begrüssung
17.15 – 18.15 Uhr    Pilates
18.30 – 19.30 Uhr   Abendessen
19.30 – 20.30 Uhr   Einführung in die Zen-Meditation

Samstag: 25.01.2020
07.00 – 08.00 Uhr   Zen-Meditation
08.00 – 08.30 Uhr   Frühstück
09.00 – 11.00 Uhr   Pilates
11.30 – 12.00 Uhr   Zen-Meditation
12.00 – 13.00 Uhr   Mittagessen
15.00 – 17.00 Uhr   Pilates
18.00 – 18.30 Uhr   Zen-Meditation
18.30 – 19.30 Uhr   Abendessen

Sonntag: 26.01.2020
07.00 – 07.45 Uhr   Zen-Meditation
07.45 – 08.30 Uhr   Frühstück
08.30 – 09.30 Uhr   Gelegenheit zum Besuch des Gottesdienstes
Bis 10.00 Uhr           Zimmerabgabe (check-out)
10.00 – 12.00 Uhr    Pilates
12.00 – 12.30 Uhr   Abschlussrunde
12.30 – 13.30 Uhr   Mittagessen
Ab 13.30 Uhr           Individuelle Abreise

(Programmänderungen vorbehalten)

Yogamatten und Decken findest du vor Ort. Gerne kannst du auch deine eigene Yogamatte mitnehmen.

 

Unterkunft und Information

Das Seminalr und Bildungszentrum Lassalle Haus liegt oberhalb von Zug und ist eingebettet in einer hügeligen Landschaft. Die Küche bietet abwechslungsreiche und gesunde Kost an. Sie ist mehrheitlich vegetarisch. Mehr Informationen zum Kursort findet Ihr auf der Homepage.

Ort: Lassalle Haus, Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach

 

Anreise:

Züge von Luzern oder Zürich fahren halbstündlich nach Zug. Jeder Zug hat innert 10 Minuten einen Busanschluss nach Edlibach, Bad Schönbrunn.
Vom Bahnhofplatz in Zug mit Bus Nr. 2 in Richtung Menzingen bis Haltestelle Bad Schönbrunn (Halt auf Verlangen). Die Fahrt vom Bahnhof bis Bad Schönbrunn dauert knapp 12 Minuten.

Kundenvereinbarung

Anmeldung
Die Anmeldung ist in schriftlicher sowie in mündlicher Form definitiv und verbindlich. Anschliessend erhältst du eine Teilnahmebestätigung. Um deinen Platz zu sichern, bitten wir um Anzahlung von 50% der Kurskosten. Der Restbetrag ist bis spätestens 2 Wochen vor dem Pilates-Wochenende einzuzahlen.

 

Kursgeld
Den Betrag für das Pilates-Wochenende bitte auf dieses Konto einbezahlen: Stephanie Bütschi, Mythenstrasse 7, 6010 Kriens, IBAN-Nr. CH25 0077 8163 2340 1200 3, PC der LUKB: 60-41-2

 

Rücktritt / Rückerstattung
Der Rücktritt kann schriftlich oder mündlich erfolgen. Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Beginn des Pilates-Wochenendes werden 50% der Kursgebühren zurückerstattet bzw. erhoben. Bei einem späteren Rücktritt erfolgt keine Rückerstattung. Ein Abschluss einer Reiserücktritt- Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Bei kurzfristiger Abmeldung aufgrund von Krankheit ist ein Arztzeugnis vorzuweisen, ansonsten behalten wir uns vor, die vollen Kurskosten in Rechnung zu stellen.

Annullationsbedingungen des Lassalle Hauses
Eine Reservation des Zimmers kann bis 90 Tagen vor dem Veranstaltungstermin kostenlos storniert werden.
89-60 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 30% der annullierten Leistungen
59-30 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der annullierten Leistungen
29-15 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 75% der annullierten Leistungen
14-0 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 100% der annullierten Leistungen
in Rechnung gestellt.

Verletzungen 
Für Verletzungen während des Trainings von Pilates wird keine Haftung übernommen. Jeder Teilnehmer trainiert auf eigene Verantwortung.

Gesundheitszustand / Haftung 
Es wird eine gute Gesundheit und stabile psychische Verfassung vorausgesetzt. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer nimmt selbstverantwortlich teil und verpflichtet sich die Kursleitung über evtl. physische und/oder psychische Beeinträchtigungen zu informieren.

Für das Pilates-Wochenende schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Du bist für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen können wir nicht haftbar gemacht werden. Es ist in jedem Fall Sache der Teilnehmer/innen über eine ausreichende Reise-, Kranken- und Unfallversicherung zu verfügen.

ANMELDUNG

7 + 1 =